Tagebuch UK 2010 – Tag 1

Im folgenden präsentieren wir die gesammelten Stichpunkte unserer Großbritannienreise 2010. (Stichpunkte: Erik | Ergänzungen: Paul)

So, 25. Juli
– Um 4 zu Paul
– Zeug durchgegangen – alles da
– zum Bahnhof gefahren worden
– im Zug mit krassen Leuten: Alkohol, Radio, …
tatsächlich interessant: Ein Punk mit Gefolge, die sich heftigst einen hinter die Binde gossen – dadurch sehr leicht reizbar – fast Schlägerei mit anderem Punk wegen absoluter Kleinigkeit (Schulterklopfen wurde als Schlag gewertet) – Radio wurde mit einer Art Kurbeldynamo betrieben
– Streit mit Schaffnerin
Mein Fehler. Ich war zu ehrlich. Hätte ich nicht das fehlende Stück Ticket kaufen wollen, hätte die Dame nicht so zickig/schnippig/unprofessionell/beleidigt/gestresst reagieren müssen. Diese Ehrlichkeit aber auch immer!
– in Berlin angekommen
– Potsdamer Platz
– McDonalds, Klo
Tatsächlich NUR wegen der Toilette
– rumgelaufen