Der letzte Abend im Urlaub

img_5251img_5252

Hier noch ein paar kleine Anmerkungen:

Schon wieder ein echtes Bett, in einem echten Haus mit echtem, fließenden Wasser und so. Nett sind die Leute hier auch und das Essen am Abend war wunderbar, aber es ist eben auch ein Ort des Abschieds: Das Gepäck wird endgültig flugfertig gemacht, das Auto steht kurz vor seiner letzten Fahrt mit uns und mein schöner Hut ist mittlerweile so mitgenommen, dass wir entscheiden ihn nicht mehr mit Heim zu bringen.

Der Weg bis zu diesem Abschiedsstop in der Tapologo Lodge in Zeerust war noch einmal nervenaufreibend: Der Zwischenstop am Stausee scheiterte, weil wir trotz (oder wegen?) Navi über Baustellenwege hüpften und weit und breit kein Stausee zu finden war. Egal. Die Städte Lobaste und Kanye waren noch einmal eine Herausforderung, aber irgendwie schafften wir es zur Grenze und kamen nach mehrfachem Formulare unterzeichnen und einer kurzen Kontrolle wieder in Südafrika an.