Gefährliche Seesterne

Regen! Zum ersten Mal in unserem Urlaub regnet es richtig. Ein weiterer Besuch am Strand kommt nicht in Frage, ein Stadtbummel oder der Besuch der Flussmündung bedeuten auch komplett durchweicht zu werden. Tagesausflug ins nahegelegene Sumpfgebiet? Vielleicht auch nicht die allerbeste Idee. Nach dem Frühstück ging es für uns also ins Aquarium. → weiterlesen

Nur 19 Jahre zu spät

Neben unseren olympischen Erlebnissen im menschenleeren Olympiamuseum der olympischen Eishalle M-Wave (im Südwesten des olympischen Naganos), haben wir auch kulturelle (und ich meine geschmackliche) Erfahrungen gemacht. Wir waren in einem Yakiniku-Restaurant.

→ weiterlesen